Spenden

Ihre Spenden sind willkommen!

Spendenziel: Bau der Schule

€100,000.00

€93,000.00

Hier haben Sie die Möglichkeit unser Projekt sofort und unkompliziert mit einer Spende zu unterstützen. Wir haben uns für das sehr sichere und einfache PayPal-Verfahren entschieden. Den Betrag legen Sie selbst fest, wir freuen uns über jeden Beitrag. Nachdem Sie gespendet haben erhalten Sie zunächst automatisch eine Quittung von PayPal. Selbstverständlich können Sie von uns auch eine Spendenquittung mit unserem Briefbogen erhalten. Senden Sie uns hierzu kurz eine E-Mail mit den Daten zu Ihrer Spende (Datum der Spende, Betrag, Spender). Sollten Sie Fragen zu Ihrer Spende haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Für Ihre Spenden bedanken wir uns herzlich im voraus.

Spende als Überweisung auf unser Spendenkonto

Kleine Schule Botswana e.V.

Commerzbank Aachen

Konto: 123 577 9
BLZ: 390 400 13

IBAN: DE 81 3904 0013 0123 577900

BIC: COBADEFFXXX

Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt aus.

Einfach online und sicher Spenden mit PayPal

Zum Spenden jetzt einfach nachfolgenden Button klicken. Sie werden dann automatisch auf eine sichere Verbindung zu PayPal weitergeleitet, dort finden Sie alle Informationen zum Spenden mit PayPal.

 

 

Die Hälfte haben wir fast schon!

Dank einer großzügigen Einzelspende sind wir nun einen großen Schritt weitergekommen – die Hälfte der benötigten Mittel für den Bau der Schule haben wir nun schon fast beisammen. Vielen Dank dafür!

Helfen Sie mit, damit wir schon bald die ersten Schülerinnen und Schüler in unserer Schule aufnehmen können.

Endlich ein Grundstück!

botswana001
Endlich haben wir unser Grundstück gefunden. Kopong ist ein aufstrebendes großes Dorf, fast schon eine kleine Stadt, mit einigen kleinen Geschäften und 5 Kirchen. Es gibt viele alteingesessene Familien, die irgendwie alle miteinander verwandt sind und hinzugezogene Leute aus Gaborone (ca.50km entfernt), die sich hier ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichen. Arme und Reiche wohnen Tür an Tür. Letztere kommen auch wegen der guten Luft und der besonderen Atmosphäre des Dorfes. Kopong ist umgeben von riesigen Akazienwäldern, die Hügel sind grün und es weht immer ein wohltuender Wind. Die Sandstraßen werden von vielen Eseln und noch mehr Ziegen, Hunden, Hühnern und Hähnen bevölkert. Gegen vier Uhr morgens ertönt der erste Hahnenschrei, danach stimmen alle anderen nach und nach in den Lobgesang auf den neue Tage ein.
botswana002

Das ganze Dorf erwacht gemeinsam. In diesem wunderschönen Flecken Erde, verkehrsgünstig an der Hauptdorfstraße liegt unser Grundstück.In unmittelbarer Nähe zur großen Busstation und der kommunalen Verwaltung.Die Wasser-und Stromversorgung ist bereits gesichert. Beste Vorraussetzungen um eine Vorschule zu bauen. Die Registrierung als Schulgrundstück erfogt in den nächsten Tagen. Zuvor muß noch ein Bauzaun gesetzt werden.

Nun kann die konkrete Planung des Schulgebäudes endlich beginnen.
Darüber mehr in den nächsten „News aus Botswana“.
Bis dahin liebe Grüße und nochmals vielen Dank für Ihre bisherigen Spenden!
Ihre/Eure Claudia Brendebach

Ankunft in Botswana

seit einigen Tagen bin ich in meinem neuen Zuhause.Es ist schön und gemütlich geworden und ich bin dabei mich langsam einzugewöhnen.Bei Temperaturen um 34 Grad ist es schwer vorstellbar,dass bald Weihnachten ist.Im Januar werde ich mir verschiedene Grundstücke anschauen können und weiter berichten.

Allen Freunden der Kleinen Schule wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.

Bis bald Claudia Brendebach

ankunft